Zugzwang Privat die Szepans

Was tun unsere Vereinsmitglieder eigentlich, wenn sie gerade nicht Schach spielen?

Mindestens zwei von Ihnen malen oder zeichnen dann, wie die Bilder der Ausstellung von Familie Szepan zeigen.

Renè und ich  überzeugten sich selbst davon, als die Ausstellung am letzten Mittwoch in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek ( Antonplatz ) eröffnet wurde.

Die Bilder von Finn (7 Jahre alt) und Ben (9 Jahre alt) sowie von Mama Sandra sind noch bis Ende April dort zu sehen.

Papa Tilo – auch Schachspieler – malt nicht, aber erträgt die ganze malende Bande mit Geduld.

Share if you like!

Read more?