Home

Achtung

Auch das Schachturnier Winteropen wird von der bevorstehenden Berlinwahl betroffen.
Unser beliebter Rathaussaal steht uns aus organisatorischen Gründen leider nicht zur Verfügung.
Daher haben wir uns mit unserem Schirmherrn Sören Benn zu einer Verlegung des Turniers und einer Begrenzung auf 140 Teilnehmern entschlossen.
Anschrift Neu: Fröbelstraße 17/Haus 7, 10405 Berlin
Verkehrsverbindung: Tram M2 / S-Bahn Ring Prenzlauer Allee

Wir bitten um Verständnis.
Hendrik Madeja
Turnierleiter

 

hier Bilder der Spielstätte und die Ausschreibung  

 

 

 

 

 

 

 

 

 Spielpaarungen

4.12.2022

auswärts

SF Siemensstadt 2 - SC Zugzwang 95
SFSiemensstadt    - SC Zugzwang 95 (2)
SK Zehlendorf 4 - SC Zugzwang 95 (3)

 

 

18.12.2022
Heimspiel

SC Zugzwang 95    - SK König Tegel 1949, 4
SC Zugzwang 95 (2)   -SG Eckturm
SC Zugzwang 95 (3)  - TUS Makkabi Berlin 2

 

 

 

 

 

 

 

 

neuer Termin BMM 7.Runde

 

An jenem 12. Februar sollte die siebte Runde der BMM stattfinden. Diese wird auf den Ersatztermin "E1", also den 18. Juni 2023 verschoben. Hier ist der entsprechende Artikel auf der Website des BSV dazu:
https://www.berlinerschachverband.de/entry/bmm-berlin-wahlen-nachmeldungen.html

 

 

 

 

 

 

Fredersdorf ruft

 

Wie jedes Jahr fahren wir zum Schachturnier nach Fredersdorf

 

Es werden noch Spieler gesucht

 

Die Ausschreibung folgt.

 

 

 

GM Elisabeth Pähtz. Der FIDE-Rat (“FIDE Council”) hat jetzt während seiner Sitzung am Rande der Mannschaftsweltmeisterschaft in Ostjerusalem beschlossen, der 37-Jährigen den Großmeistertitel zu verleihen, das Ende einer mehr als ein Jahr währenden Hängepartie. Pähtz ist die 40. Frau in der Geschichte des Schachs, die den Titel verliehen

weiterlesen

Glückwunsch

Peter

9C467D4D F368 48D5 81CA B53AFA0E0428

 

 Tolle Leistung der ersten Mannschaft, die überzeugend gewinnt!

Ali kann leider nicht spielen, weil er krank ist.

Am zweite spielt Nabil gegen einen starken Gegner in guter Form. Ohne die Geduld zu verlieren, erreichte Nabil eine überwältigende Stellung und gewann.

Andrea am dritte schloss die Partie schnell mit einem entscheidenden Angriff gegen die gegnerischen Kräfte ab und brachte den Punkt nach Hause. 

Nico gewinnt, indem er dank einer Taktik, die die gegnerische Dame gewinnt, einen positionellen Vorteil umsetzt.

Jens ist nicht zu stoppen: 4 Spiele, 4 Siege. Ihm entgeht nichts!

Volker spielt Remis: der halbe Punkt, der uns mathematisch den Sieg bringt, da Holgers Gegner leider nicht auftaucht. 

Und schließlich setzt Orkun das i-Tüpfelchen: Er führt dank eines Opfers einen starken Angriff auf den gegnerischen König und holt sich den Sieg.

Nach der Niederlage in der dritten Runde kehren wir in überzeugender Manier zum Siegen zurück!

Vielen Dank an Andrea

Peter

DC95A8E2 5AAB 42BE B348 CA462C91F613

schnell noch anmelden unter:

winteropen@zugzwang95.de

Wir sind Psychologie-Studierende an der Universität Hamburg und führen derzeit im Rahmen eines Master-Seminars eine Studie über die Auswirkungen von mentalen Vorstellungen auf das Erle­ben bei Schach durch. Dafür werden viele teilnehmende Vereins-Schachspieler und -Schachspie­ler­innen (mit DWZ Wert von 1450 bis 1600) benötigt. Wir wollen Sie daher bitten, ob Sie den Link zur Online-Umfrage über Ihre Kontakte verteilen können (z.B. über E-Mail-Verteiler und Newsletter). Das wäre eine große Hilfe!

 Hier ist der Link zur Schach-Studie: https://tinyurl.com/schachstudie

Die Online-Studie soll am Laptop/PC durchgeführt werden und dauert ca. 40 Minuten, etwa die Hälfte der Zeit sind dabei Schachrätsel zu lösen.

 Teilnehmen unterstützt aktiv bei der Schachforschung! Und die Teilnehmenden lernen in der Studie eine Vorstellungsübung aus der Motivationspsychologie kennen, die beim Lösen kniffeliger Spielsitua­tionen helfen soll! Zudem verlosen wir unter den Teilnehmenden Online-Gutscheine: Für eine Premium-Mitgliedschaft für 12 Monate bei chess24.com und zwei 50 €- und vier 25 €-Gutscheine für die Schachzubehör-Online­händler Chessware und Euroschach.

Zur Info

Peter