Home

Achtung

Auch das Schachturnier Winteropen wird von der bevorstehenden Berlinwahl betroffen.
Unser beliebter Rathaussaal steht uns aus organisatorischen Gründen leider nicht zur Verfügung.
Daher haben wir uns mit unserem Schirmherrn Sören Benn zu einer Verlegung des Turniers und einer Begrenzung auf 140 Teilnehmern entschlossen.
Anschrift Neu: Fröbelstraße 17/Haus 7, 10405 Berlin
Verkehrsverbindung: Tram M2 / S-Bahn Ring Prenzlauer Allee

Wir bitten um Verständnis.
Hendrik Madeja
Turnierleiter

 

hier Bilder der Spielstätte und die Ausschreibung  

 

 

 

 

 

 

 

 

 Spielpaarungen

4.12.2022

auswärts

SF Siemensstadt 2 - SC Zugzwang 95
SFSiemensstadt    - SC Zugzwang 95 (2)
SK Zehlendorf 4 - SC Zugzwang 95 (3)

 

 

18.12.2022
Heimspiel

SC Zugzwang 95    - SK König Tegel 1949, 4
SC Zugzwang 95 (2)   -SG Eckturm
SC Zugzwang 95 (3)  - TUS Makkabi Berlin 2

 

 

 

 

 

 

 

 

neuer Termin BMM 7.Runde

 

An jenem 12. Februar sollte die siebte Runde der BMM stattfinden. Diese wird auf den Ersatztermin "E1", also den 18. Juni 2023 verschoben. Hier ist der entsprechende Artikel auf der Website des BSV dazu:
https://www.berlinerschachverband.de/entry/bmm-berlin-wahlen-nachmeldungen.html

 

 

 

 

 

 

Fredersdorf ruft

 

Wie jedes Jahr fahren wir zum Schachturnier nach Fredersdorf

 

Es werden noch Spieler gesucht

 

Die Ausschreibung folgt.

 

 

zz wo19 bsv

Das 13. Internationale Winteropen im Rathaus Berlin Pankow ist Geschichte. 139 Spieler aus dem In- und Ausland kämpften in den sieben Runden um Punkte und Platzierungen. Am Ende gab es drei Spieler, die jeweils 6 Punkte auf ihrem Konto verbuchen konnten. Nach Wertung ergab sich dabei die folgende finale Reihenfolge:

1. GM Zigurds Lanka, SC Viernheim/Lettland
2. Henrik Hesse, SV Mattnetz Berlin
3. FM Maximilian Paul Mätzkow, SC Kreuzberg

Die nächsten Platzierten (alle 5,5 Pkt, Reihenfolge nach 1. Wertung):

4. Felix Nötzel, SF 1903 Berlin
5. Jonas Förster, SV Empor Berlin
6. Hannes Leisner, Greifswalder SV

Die vollständige Ergebnisliste ist hier zu finden. Wir danken allen Schachfreunden für die faire und freundliche Athmosphäre, zu dem sie neben der Lokalität viel beigetragen haben. Unserer besonderer Dank gilt auch dem Org-Kommitee unter eitung unseres Vereinsvorsitzenden Hendrik Madeja sowie dem Schiedsrichterteam. Wir hoffen, möglichst viele Spieler auch zu unserem nächsten Winteropen wieder begrüßen zu können.