Archiv für März 2017

BMM Runde 9 – nicht gut, nicht günstig, trotzdem in Ordnung…

…denn zunächst kann festgestellt werden: Keine Mannschaft steigt ab, eine Mannschaft steigt auf. Somit ist die Saison insgesamt nicht schlecht für unseren Verein verlaufen, wenngleich wir ein kleines bisschen unter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben sind – insbesondere natürlich das Flaggschiff. Die letzte Runde für sich betrachtet wird eine Person im Verein ganz und gar nicht erfreuen, nämlich unseren Schatzmeister, denn wir hatten 6 freie Bretter in den ersten 6 Mannschaften zu beklagen (die 7. kostet glücklicherweise nix)  und das kostet uns 120 Euro. Hendrik frotzelte schon: „Freibier gibt’s zum Saisonabschluss nur für die Fünfte, denn die ist wenigstens aufgestiegen!“. Als Spielleiter muss ich das ergänzen: „Die Dritte hat sich’s auch verdient – fast aufgestiegen und kein einziges freies Brett in der gesamten Saison!“ Über die gesamte Saison hinweg halten sich die (kostenpflichtig) frei gelassenen Bretter aber noch in Grenzen: 9 Mal (also 90 Euro) in den ersten 8 Runden ist uns das passiert, somit kommt insgesamt ein Ordnungsgeld in Höhe von 210 Euro auf uns zu. Das ist immerhin etwas weniger als in der letzten Saison, trotzdem gibt’s hier noch reichlich Verbesserungspotential.

Verbesserungspotential gibt’s bestimmt auch bei den Einzelergebnissen, am wenigsten jedoch bei den Besten der Saison:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jan Zur gewinnt erstes Teilnturnier des Blitz-Grandprix 2017

Mit 17 Teilnehmern startete der diesjährige Blitz-Grand-Prix sowohl quantitativ als auch qualitiativ sehr erfreulich. Tagessieger Jan Zur zog einsam seine Kreise und verlor nur eine Partie gegen FM Detlef Boetzer, der gemeinsam mit Shenis Slepuschkin Tageszweiter wurde. Sicherlich wird auch der diesjährige Grand-Prix wieder sehr spannend werden, weiter geht’s am Fr. 31.03.2017.

Turnierseite mit Ausschreibung und Grandprix-Tabelle

BMM Runde 8 – Ein ruhiger Saisonausklang kündigt sich an.

Für die meisten unserer 7 Mannschaften wurde am Sonntag ein ruhiger Saisonausklang sichergestellt, will heißen der Klassenerhalt erreicht. Zwei Mannschaften dürfen sich noch Hoffnung auf mehr machen, Abstiegssorgen haben wir keine mehr, das lässt das Herz des Spielleiters höher schlagen. Es folgt eine Kurzübersicht über den Spieltag. Vielleicht ergänzt der ein oder andere Mannschaftsleiter sie ja noch durch einen etwas ausführlicheren Bericht im Kommentar.

Diesen Beitrag weiterlesen »