Archiv für November 2016

BMM Runde 2 – desaströs bis glanzvoll

Der Schwung vom BMM-Start war wohl etwas zuviel des Guten und so gerieten wir gleich mehrfach ins Stolpern. Doch zum Glück geschah das nicht auf allen Bahnen und somit gibt es auch einige Erfolgsnachrichten zu vermelden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Heute Fr.18.11. – Training mit FM Jürgen Brustkern

Die erste Runde der BMM ist vorüber und wir haben uns gut geschlagen. Trotzdem können wir uns noch verbessern und dazu wertet Jürgen heute ein paar BMM-Partien der ersten runde aus.

Beginn: 20.00 Uhr.

BMM – ziemlich gelungener Saisonstart

Sieben auf einen Streich wurden es zwar nicht ganz, aber immerhin 5 und ein halber. Dieses Gesamtergebnis kann sich sehen lassen und stimmt uns hoffnungsfroh für die neue Saison. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung und weiter unten die Spielberichte der einzelnen Mannschaften.

bmm-runde-1-stadtliga-laeuft-kl

Die erste Runde der neuen BMM-Saison läuft. Hier unsere Erste gegen die Erste von Königsjäger Süd-West

Diesen Beitrag weiterlesen »

Berliner Mannschaftsmeisterschaft Saison 2016-2017 Ausblick – die Glorreichen 7?

Am Sonntag 13.11.2016 starten wir mit 7 (!) Mannschaften in die neue Saison. Ob es die Glorreichen 7 werden, wird sich im Verlaufe der Saison erweisen. Möglichst viele Punkte beim ersten Spiel wären da schon mal ein guter Anfang. Personell sind wir auf jeden Fall gut gerüstet, freie Bretter sollten so gut wie gar nicht vorkommen und die Spielstärke gestattet den meisten Mannschaften ein ambitioniertes Auftreten. Wie realistisch die Ambitionen sind, zeigt ungefähr das Liga-Orakel, welches Gerd Zur und Sohn in unserer Eingangshalle angebracht haben. Wer dem Orakel jedoch keinen Glauben schenkt, kann ja mit meiner folgenden Kaffeesatzleserei Vorlieb nehmen:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Blitz Grand-Prix 2016 – Auf der Zielgeraden noch alles offen

Am Freitag 28.10. fand das vorletzte Turnier unseres Blitz-Grand-Prix des Jahres 2016 statt. Shenis Slepuschkin vom SC Kreuberg war ausgzeichnet aufgelegt und setzte sich am Ende mit 8,5/9 Punkten klar vor René Schildt (6,5/9) und Jan Zur (6/9) durch.

Wie ein Blick auf die Grand-Prix-Tabelle zeigt, stehen die ersten Drei der Gesamtwertung damit schon fest. Nur die Reihenfolge ist noch unklar, denn entsprechend der Ausschreibung gibt es zwei Streichergebnisse und danach kommt der Berichterstatter auf 23, Jan auf 21 und Shenis auf 20 Punkte für die besten 7 der bisherigen 9 Turniere. In der letzten Runde wird es also nochmal richtig spanned, denn ich bin mir sicher, dass meine beiden Verfolger mir die Butter noch vom Brot nehmen wollen. 😉

zz_blitz_kl

Das letzte Turnier des Blitz-Grand-Prix 2016 findet am Fr.25.11.2016 statt. Auf den Sieger des Tagesturniers wartet eine Flasche Wein. Gäste sind herzlich willkommen.