Archiv für Mai 2016

Freitag 27.05. – Monatsblitz, Grillen und neue Vereins-T-shirts

zz_blitz_kl

Um ca. 20.00 findet unser Monatsblitzturnier für den Monat Mai statt. Gäste sind herzlich willkommen. Auf Platz 1 der Gesamtrangliste (siehe Turnierseite) steht momentan der Vize. Das wird doch wohl nicht so bleiben…

Der Grill wird auch wieder angefeuert, so dass auch am Brett für genug Feuerkraft gesorgt ist. Außerdem gibts als Zusatzmotivation unsere neuen Vereins-T-Sirts (10er pro Stück) in drei verschiedenen Farben und Größen von M bis 3 XL. Ich bin so schlank, dass mir sogar die L passt – ein Beweisfoto gibts auf unserer facebook-Seite. 😉

Pfingstopen „international“ – report by FM Dirk Paulsen

21. Pfingstopen - R5 D Paulsen P Lerch und E Ahmadinia - k

FM Dirk Paulsen (back) on stage in round 5 of the 21.Pfingstopen

FM Dirk Paulsen provided us a special report with his individual view on the 21.Pfingstopen in his inimitable style. This time it is in English inspired by the international flair of the tournament itself and not least the „carnival of culures“ which took place in Berlin at the same weekend. Take your time and enjoy a little chess-journey with the winner of last years Pfingstopen:

21. Pfingstopen – Report by FM Dirk Paulsen

Appetithappen vom leckersten Berliner Schachturnier – Bericht von FM Jürgen Brustkern

Die subjektiven Impressionen des Vereinstrainers zum 21.Pfingstopen!

„Ach Kinder wie doch die Zeit vergeht!“ Die Erinnerung an das sensationelle Jubiläumsturnier im letzten Jahr mit Wildschweinbraten, tollem Wetter, dem souveränen Sieg FM Dirk Paulsens (5 aus 5) beim Open und dem Sieg des Autors beim Rapid (6 aus 7)  sind noch allgegenwärtig.

Die 21.Ausgabe des „leckersten Berliner Schachturniers“ (s.a. kurzer Bericht auf der X-Berg Webseite unter www.schachklubkreuzberg.de) zog 106 Teilnehmer aus 11 Ländern an, was ein Rekordergebnis darstellt! Dieses Mal war der Wettergott den Schachspielern wenig gnädig gestimmt und bestellte pünktlich zum Turnierbeginn die “Eisheiligen“ nach Norddeutschland. Um die Spielstätte des SC Zugzwang 95 e.V. machten sie jedoch glücklicherweise einen Bogen und ließen an ihrer Stelle meistenteils die Sonne auf die Schachfelder scheinen.

21. Pfingstopen - Peter Welz auf der Terasse - kl

Die Eisheiligen waren zwar etwas zu spüren, aber glücklicherweise kaum zu sehen.

Diesen Beitrag weiterlesen »