Archiv für September 2012

BMM Start

Am Freitag wurde die neue Saison mit einem kleinen Grillfest eröffnet. Insgesamt wurden über 50 Pankower und Zugzwängler gesichtet, sodass genug Hände zum Aufbau 48 Bretter da waren.

Sonntag ging es dann richtig los.

Zugzwang Pankow 1 startete gegen die TSG mit einem glatten 5,5 zu 2,5 um gleich mal Ansprüche auf die Tabellenführung anzumelden.

Die Zweite und Dritte duellierten sich gleich in Runde 1 und es kam wie erwartet ein 6:2 dabei raus, wobei Henry mit seinem Sieg an seine hervorragende Vorsaison anknüpfte und auch Martins Remis ist eine echte Überraschung.

Die Vierte traf auf die ebenfalls ganz unten gesetzten Tegeler und es kam zu einem spannenden Duell welches mit einem 4:4 endete – wem das wohl hilft? Schade, dass wir nur zu siebt antraten, der sonst so zuverlässige Hans ließ uns im Stich und kostete den Sieg.

Die Fünfte erreichte gegen Friesen 4 ein 4:4, was ich mal als Erfolg werte. Besonders schön der furiose Sieg von Herbert, der nach langer Pause antrat und eine Glanzpartie ablieferte.

Unsere Sechste gewann mit 5:3 gegen Eckturm 2, auch das war nicht unbedingt zu erwarten. Weiter so!

Der Nachwuchs in Gestalt der Siebenten verlor knapp mit 3,5:4,5 aber die dürfen das auch…

Insgesamt ein gelungener und erfolgreicher Start in die BMM, auch wenn es zu viele leere Bretter gab, die Punkte kosteten und Strafgebühren nach sich ziehen werden. Das muss besser werden!

 

Training / Vortrag

Am Freitag dem 14.9. startet wieder das geordnete Training mit einem Vortrag von FM Detlef Boetzer  mit dem Thema „Eröffnung/Stellungsbeurteilung/Plan“, der anschließend auch für die gemeinsame Analyse bereit steht.

Beginn 20:00 Uhr, wir bitten um zahlreiches Erscheinen!!!

Jetzt gehts los…

So, der Saisonstart ist erfolgt! Bei der Wahlversammlung am Freitag gab es –wie erwartet –  keine Überraschungen. Bis auf die üblichen Probleme bei den Mannschaftsaufstellungen. Nur wenige hatten sich intensiv und vor allem rechtzeitig mit der Problematik befasst, von vielen Spielern gab es nicht einmal irgendeine wie auch immer geartete Meinung bzw. Meldung.

Die BMM Auslosung ist auch schon raus, und da zeigt sich nun die ganze Problematik der geerbten Spielberechtigungen von Pankow. Bis auf die Erste, die als erwarteter Staffelfavorit sicher um den Ausstieg spielt, sind die anderen Mannschaften allesamt entweder Setzranglisten Letzter oder Vorletzter und damit wohl zumindest potentielle Absteiger. Einzige Ausnahme davon könnte die Zweite sein, die auf Platz sieben gesetzt aber wohl auch unten rumkrebsen wird.

Ganz besonders schlimm wird es die Siebente treffen, die ja bis auf Jens Sorgenfrei nur aus Kindern besteht, die in der 3. Klasse ja nun wirklich nur Kanonenfutter sind. Ich glaube insbesondere denen haben all diejenigen die Freitag bei der Abstimmung, ob wir alle höherklassigen Spielberechtigungen nutzen, vorsichtig ausgedrückt nicht gerade einen Gefallen getan. Wie gesagt, vorher richtig drüber nachgedacht haben wohl die wenigsten, und selbst der Jugendwart hielt noch eine glühende Rede über die selbstverständliche Nutzung der höherklassigen Startberechtigungen. Ich will hier bloß noch mal zu Protokoll geben, dass Oskar und ich die einzigen waren, die sich als Bedenkenträger und Miesmacher dagegen ausgesprochen haben… 😉

Insgesamt steht uns also ein Jahr voller Abstiegssorgen und demzufolge sicher auch bei dem Einen oder Anderen voller Frust bevor. Eigentlich hätten wir aber zwecks Festigung der Spielgemeinschaft und Vorbereitung einer Fusion eine tolle Aufbruchstimmung gebraucht. Aber Stimmungen sind ja nicht nur vom Sportlichen abhängig, sondern auch von der Geselligkeit. Und da tut sich schon etwas am Freitag vor der 1. BMM Runde, da gibt es sozusagen einen Spielgemeinschaftseröffnungsfete mit Grillen und Freibier. Erscheinen ist eigentlich Pflicht…

Und hier noch die aktualisierten Ausschreibungen:

Diesen Beitrag weiterlesen »