Archiv für September 2010

Aufruf zum Freiwilligen Tag, gemeinsamer Herbst-Putz und „bunter Zaun“

Am Samstag, den 18.09.2010, ab 10:00 Uhr braucht Dich dein Verein, einige Aktionen benötigen die volle Kraft von uns.

Ja, jeder wird gebraucht, auch einfache Aufgaben wie sortieren von Material sollen an diesem Tag erledigt werden und ab 14.00 wird gegrillt.

Zur Sache: wir treffen uns im Pavillon um 10.00 Uhr, um die Aufgaben zu besprechen. Die Aktion „bunter Zaun“ soll den vor der Schule befindlichen grauen Zaun durch eigene Farb- Reste verschönern, wer da mit machen will, sollte Farbe und Pinsel mitbringen.

Materialseelsorge, da unser Spielmaterial durch Neues ausgetauscht werden soll, BMM Tauglichkeit herstellen, bedarf es Sortierer und Selektierer, wollen uns doch hübsch machen zur Saison. Auch unsere Uhren müssen geprüft werden, aufstellen können wir ja am Freitag.

Wichtig, wir müssen viel entrümpeln und wegschmeißen, auch hier sind Leute erforderlich.

Putzaktion ist hier schon einfacher. Mit vielen Freiwilligen aus dem Mühlenkitz wollen wir den schwarzen Weg und den Platz vor dem Pavillon fegen, auch Müll entfernen.

Die BSR stellt hier eine Tonne und Müllsäcke, hoffen wir jedenfalls.

Wenn hier mal voll zuschlagen ist alles in kurzer Zeit erledigt, Versorgung ist gesichert.

Also, macht mit, damit Euer Vorstand nicht alleine dasteht.

Hendrik Madeja         Kai Töpfer      Lothar Stelzer

BMM Aufstellung

Leider haben sich nur wenige an der Diskussion um die Aufstellung beteiligt bzw. ihre Wünsche geäußert.

Wir haben prinzipiell nach DWZ aufgestellt und dann die MLs die Brettreihenfolge bestimmen lassen. Natürlich gab es auch wieder einige taktische Überlegegungen dabei. Und es gab durch die 5 spielstarken Neuzugänge ein heftiges Gerutsche nach unten. Rausgekommen ist dabei Folgendes:

Erste: Kohtz Hintze Mielke Schildt Hohn Wilhelm Schilling Kirchhof ML Schilling

Zweite: Just Reiche Zum Winkel Lang List Hoffmann Kopischke Will  ML Zum Winkel  Reserve (spielberechtigt für 1. + 2.): Köster Meyer Menschik Brandenburg

Dritte: Kothe Bender Gerards Rehder Gragert Hesselbarth Noack Klemt ML Rehder

Vierte: Stegmann di Sauro Schieritz Töpfer Jank Sorgenfrei Knecht Jachym ML Zur Reserve: Bartels Zur Stelzer Madeja Kühne Jödicke Thiel Bach König Ringeltaube Böttger Wichlitzky Würpel

Man sieht, dass die Reserve der Vierten reichlich Gelegenheit zum Spielen bekommen wird, angefangen damit, dass Frank höchsten 2-3 mal spielen will etc. . Wem es nicht passt ( die Aufstellungen) der kann ja unter beschwerdestelle@zugzwang95.de meckern…;)

Aktuelles

Falls es noch niemandem aufgefallen ist, unter Partien finden sich die eingereichten „Meisterwerke“ für die „Schönste Partie“. Leider gibt es noch ein technisches Problem, beim Veröffentlichen sind die Umlaute verschwunden, sodass die Texte natürlich ausgesprochen hässlich aussehen. Ich hoffe Lothar findet den Fehler bald.

Beim Pokal konnte sich Lothar gegen Peter nicht durchsetzen, trotz heftiger Gegenwehr. Somit kommt es zu folgendem Finale:
Sieger aus Bender-Ramlow gegen Hintze