Archiv für Juni 2010

Training am 29.06.2010

Aufgrund von räumlichen Schwierigkeiten/Überschneidungen fällt das Training in unserer Spielstätte am heutigen Dienstag leider aus.
Nächster Trainingstag ist Freitag, der 02.07.2010.

Jugend

Der Jugenbereich ist on-line.
Mehr auf der Jugendseite

Turnier in Marzahn

Liebevoll hatte Frank wieder tolle Bedingungen für ein schönes Gartenturnier geschaffen. Ein herzhaftes Bufett, hausgemachter Kuchen und zur Mittagszeit schmackhafte Würste vom Grill waren ausgezeichnete Rahmenbedingungen für sein schon zu guter Tradition gewordenes Gartenturnier. im Garten von Frank
9 „Zugzwängler sind gerne der Einladung gefolgt und haben in 8 Runden um den Titel des diesjährigen Gartenmeisters gekämpft. Der Favorit Peter ließ sich vermutlich manchmal von der schönen Gartenatmosphäre ablenken, sodass Detlef und Karl-Heinz ihre Chance nutzen und punktgleich das Turnier beendeten. Lediglich durch die bessere Buchholzwertung konnte Detlef sich am Ende mit dem Titel schmücken. Einen ganz besonderen Dank möchten wir hier auch noch einmal der Partnerin von Frank übermitteln und alle Teilnehmer freuen sich schon auf das kommende Jahr. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gartenschach bei Frank

In schöner Tradition hat Frank uns wieder zu einem Schachturnier in seinen Garten eingeladen. Diese Turniere sind immer wieder ein Höhepunkt unseres Schachlebens. Wir drücken uns jetzt nur noch die Daumen das auch der Wettergott auf unserer Seite ist und die Veranstaltung trocken über die Bühne geht. Hier noch einmal die Daten: Beginn: 11:00 Uhr am Samstag, dem 19.06.10 in der Otto-Nagel-Str. 54 in Marzahn/Biesdorf

Erfolg dein Name sei Zugzwang 95

Nachdem am letzten Wochenende die wohlverdiente Siesta des Jugendwarts jäh durch Jürgens Urschrei im fernen Ströbeck jäh unterbrochen wurde, musste sich gestern die Zugzwangjugend beweisen.

Jonathan Sondermann

Jonathan belegt Platz 2

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dramatik pur beim Turnier in Ströbeck

Ein Bericht von Jürgen Wilhelm:

Dramatik pur
Es gelang uns wieder einmal nicht, mit der stärksten Truppe nach Ströbeck zu fahren. Deshalb konnte das Ziel nur Klassenerhalt lauten,um vielleicht im nächsten Jahr mal den ganz großen Coup zu landen.
So stellten sich Peter Hintze,August Hohn,Jürgen Wilhelm und Wolfgang zumWinkel dieser Herausforderung.

Die vier strahlenden Sieger

Diesen Beitrag weiterlesen »

Aktuelles

Ströbeck:
Glückwunsch an die Ströbeck-Fahrer zum Pokalgewinn. Neben dem Bericht von Jürgen finden sich Berichte auf dem BSV-Server und auch bei ChessBase.

Clubmeisterschaft:
In der Relegation um den Aufstieg ging die erste Partie zwischen Jens und Sebastian 1:0 aus.
Nachdem – warum auch immer – in der A-Gruppe niemand die 7. Runde spielte gab es wenigsten eine Nachholepartie, und die mit völlig unerwartetem Ausgang, Sebastian-Ramlow 0,5:0,5 …
Offen sind noch folgende Partien: Gerards-Noack, Noack-Madeja, Hohn-Hesselbarth, Kothe-Rehder, Gerards-Hintze.
Laut Ausschreibung müssten die „anhängigen“ Partien bis nächsten Freitag nachgeholt werden. Da dies wohl eher illusorisch ist wird die Frist um einem Monat verlängert. Alle Ergebnisse die mir bis zum 9.7. gemeldet werden, werden noch gewertet, ansonsten wird genullt – so wie in den B-Gruppen schon exerziert.

Clubpokal:
Am 9.7. 19:00 Uhr startet die 1. Runde im Clubpokal (siehe Ausschreibungen und Aushang), Meldungen sind bis zu diesem Zeitpunkt möglich. Jeder kann sich hier eintragen oder im Aushang an der Wandtafel.

Schönste Partie:
Wie immer schleift es mit der Beteiligung, bisher liegen lediglich von August und mir Partien vor, die demnächst hier vorgestellt werden.